PROGRAMM 1

VOM MANAGER ZUM 

LEADER

 

Ein 4-monatiges Programm zur Entwicklung der Fähigkeiten, die Ihre Managers für den Erfolg benötigen

pexels-fauxels-3184312.jpg

DAS PROBLEM

Sie haben gerade einen Manager befördert. Sie haben Ihre Hoffnungen in diese Person gesetzt. Sie sehen viel Potenzial, aber die Dinge gehen nicht so voran, wie Sie es erwartet haben. 

Beurteilen wir die Situation: Kreuzen Sie auf einer Skala von 1 bis 5 an, wie sehr Sie den folgenden Aussagen über Ihren Managers zustimmen. Bitte seien Sie ehrlich:

 

 

 

 

Zählen Sie nun die Zahlen zusammen, die Sie für jeden Satz markiert haben. 

Hier ist ein Beispiel:

 

Hier sind ihre Ergebnisse:

 

24-30 Punkte        

Er ist völlig überfordert. Sie müssen jetzt etwas tun.

18-24 Punkte        

Er hat Schwierigkeiten als Leader. Man muss nach Lösungen suchen, sonst wird es eher früher als später Probleme geben. 

12-18 Punkte        

Es gibt einige Bereiche des Leaderships, die er entwickeln kann.

 

6-12 Punkte     

Er scheint alles unter Kontrolle zu haben.

 

 

Wenn der Manager mehr als 18 Punkte im Test hat, ist er in einer schwierigen Situation, aber er ist nicht allein. 90 % der Führungskräfte haben Probleme in ihrer neuen Rolle, weil sie noch nicht in der Lage sind, ihr Team zu führen (1). Die Menschen sprechen nicht darüber, weil sie Angst haben, verurteilt zu werden, aber was ihnen widerfährt, ist völlig normal. Vielleicht ist Ihnen das auch schon passiert.

  1. https://www.gallup.com/workplace/231593/why-great-managers-rare.aspx

Eine Beförderung als Manager oder Executive bedeutet, dass die betreffende Person in ihrem letzten Job gut war. Aber etwas gut zu können ist nicht dasselbe wie gut mit Menschen umgehen zu können. Das erfordert ganz andere Fähigkeiten.

 

Wenn sie diese neuen Fähigkeiten nicht entwickeln, wird dies den Manager einen Teil seiner physischen und psychischen Gesundheit kosten: Stress, Burnout, Erschöpfung und Probleme zu Hause sind einige der Folgen, die ich bei meinen Kunden sehe.

 

Für Sie und Ihr Unternehmen bedeutet dies, dass Sie Geld verlieren: Fehlkommunikation, Fehler, niedrige Produktivität, geringe Motivation, Konflikte, fehlerhafte Zuweisung von Ressourcen und Verlust von wichtigen Talenten sind nur einige der Probleme, in die Sie geraten können.

Captura de pantalla 2021-10-16 a las 21.18.31.png
Captura de pantalla 2021-10-16 a las 21.18.52.png
Ergebnisse.png
pexels-andrea-piacquadio-842554.jpg

DIE LÖSUNG

 

Um diese Probleme zu vermeiden, müssen Ihre Führungskräfte ihre Leadership Skills weiterentwickeln: Kommunikation, Stressbewältigung, Motivation, klare Ziele, Ressourcenzuweisung, Talentmanagement, Konfliktlösung, Belastbarkeit usw. 

 

Niemand lernt, Tennis zu spielen, indem er Roger Federer beim Spielen zusieht oder ein Buch darüber liest. Sie müssen spielen, und sie brauchen einen Trainer, der sie beobachtet, sie korrigiert und ihnen neue Ideen und Strategien gibt, um ihr Spiel zu verbessern.

 

Sie Ihrerseits haben viele Verpflichtungen und keine Zeit, sie auszubilden und zu unterstützen. Im Leadershipsspiel bin ich sein Trainer und seine Unterstützung. Er ist der Spieler. Meine Aufgabe ist es, ihn mit den Fähigkeiten auszustatten, die er für seinen Erfolg benötigt. 

 

Wir arbeiten zusammen, um individuelle Lösungen für seine realen Probleme zu finden. Gemeinsam mit ihm definieren wir die Ziele, kommunizieren effektiv und bewältigen seinen Stress. Sein Team vervielfacht seine Motivation. Er übt sofort mit den Werkzeugen, die ich ihm gebe, und erlebt die Veränderungen im Team und in sich selbst in Echtzeit.  Mit diesem Programm wird er in vier Monaten zum Leader.

DAS PROGRAMM

 

Einmal pro Woche treffe ich mich mit dem Manager für eine Stunde und habe dabei ganz bestimmte Ziele vor Augen. 

 

In den ersten beiden Sitzungen analysieren wir seine Probleme und seine Führungsqualitäten. Anhand dieser Informationen erstelle ich einen Aktionsplan, den wir in den folgenden Sitzungen in die Praxis umsetzen. 

 

Die Sitzungen 3 bis 15 sind zu 100 % praktisch. Wir analysieren die Führungsarbeit der vorangegangenen Woche, suchen nach spezifischen Lösungen und ich gebe ihm Werkzeuge und Ziele für die nächste Woche. Probleme werden bei ihm Auftreten angegangen. Die Ergebnisse sind in Echtzeit sichtbar. 

 

In den Sitzungen 16 und 17 ist er zum Leader geworden. Wir analysieren die erreichten Ziele und die entwickelten Fähigkeiten. Ich gebe ihm einen Bericht, in dem er seine Entwicklung sehen kann. Dort findet er Empfehlungen für den weiteren Weg. Wenn seine Entwicklung außergewöhnlich ist, erhaltet er ein Führungszertifikat von Carmen López.

 

Nach dem Programm ist er für seinen Weg als Leader bestens gerüstet. Er kann mit weniger Aufwand mehr erreichen, seine Mitarbeiter motivieren, die Personalfluktuation verringern und die Produktivität steigern. Sie und das Unternehmen werden froh sein, ihn an Bord zu haben.

Prozess.png
Carmen Lopez.jpg

Nehmen Sie Kontakt mit mir auf und lassen Sie uns über die Zukunft Ihrer Manager sprechen.