Tel: +41 79 179 58 11

Email: carmen@carmenlopez.co

www.carmenlopez.co

Carmen López Hernández

Lic. Phil. Psychologist

Master in Human Resources

Netstalerstrasse 25

8753 Mollis

Switzerland

© 2014-2019 by CARMEN LÓPEZ

Talentsuche

Carmen López

Psychologin. Master in Human Resources.

 

 

Eine erfolgreiche Talentsuche meint nicht, dass man eine Menge Lebensläufe lesen soll, sondern dass man den Spuren, die das Talent hinterlässt, folgen muss: Und diese Spuren hinterlässt eine hervorragende Arbeit. Das Wichtigste ist nicht, was du gelernt hast oder eine Auflistung der Unternehmen, wo du gearbeitet hast. Das Wichtigste ist, was du machst und leistest. 

 

Man braucht fünf Dinge, um eine aussergewöhnliche Arbeit leisten zu können: Energie, Fokussierung, Zeit, Kreativität und eine absolute Qualitätsverantwortlichkeit. 

 

Hinter diesen fünf Säulen steht nur eine Sache: die Motivation. Der Grad der  Motivation macht den Unterschied zwischen einem Weltmeister und dem ewigen Zweiten. Die Motivation bringt einen Marathonläufer dazu, weiterzulaufen, wenn er keine Kraft mehr hat. Die Motivation bringt einen Kletterer dazu, einen unbezwingbar erscheinenden Gipfel zu erreichen, bringt einen Künstler dazu, sich selbst zu übertreffen, bis seine Arbeit perfekt ist. Mit Motivation findest du Zeit, wo es keine mehr zu geben scheint, sie hilft dir, deinen Energielevel und deine Konzentration auf hohem Niveau zu halten und lässt die Welt anders aussehen. Wenn du motiviert bist, kannst du eine fast fertige Arbeit wegwerfen und noch einmal von vorne anfangen, bis sie schliesslich perfekt ist. 

 

Die Motivation wird durch unsere Bedürfnisse erzeugt. Es ist klar: Wenn jemand Hunger hat, wird er zweifellos alle seine mentalen, physischen und zeitlichen Ressourcen einsetzen, um das Bedürfnis zu stillen. Die Bedürfnisse sind der Auslöser und lassen die Motivation aufleben. Das ist natürlich nichts Neues. In den 30er Jahren entwickelte Abraham Maslow die Theorie der menschlichen Bedürfnisse. Gemäss dieser, mobilisieren die Menschen ihre Mittel und Fähigkeiten aufgrund ihrer Bedürfnisse: Hunger, Sex, Geld, Zugehörigkeit, Anerkennung oder Selbstverwirklichung. 

 

Aber um die Quelle des Talents zu finden, muss man weiter blicken, als nur auf die Bedürfnisse. Es gibt keinen Zweifel, dass die physischen Bedürfnisse die übrigen Bedürfnisse unterwerfen: Hunger, Durst, Schmerzen oder Leid zu vermeiden... aber in unserem Umfeld, in unserer entwickelten Welt, sind diese Bedürfnisse meist gedeckt. Die Mehrheit der Menschen wird durch andere Motive gelenkt: Geld, Macht, Selbstverwirklichung, Freiheit oder Anerkennung. Marketing- und Verkaufsexperten wissen, dass die Bedürfnisse geschaffen, geändert oder manipuliert werden können. Mann muss nur eine Sache kontrollieren: die Überzeugungen. Wenn jemand von etwas  absolut überzeugt ist, ist er nicht mehr aufzuhalten. 

 

Die Überzeugungen sind die Grundvoraussetzung für alles Andere.