Tel: +41 79 179 58 11

Email: carmen@carmenlopez.co

www.carmenlopez.co

Carmen López Hernández

Lic. Phil. Psychologist

Master in Human Resources

Netstalerstrasse 25

8753 Mollis

Switzerland

© 2014-2019 by CARMEN LÓPEZ

Verbrenne die Schiffe

Carmen López

Psychologist. Master in Human Resources.

Vor 2300 Jahren kam Alexander der Große, der König von Mazedonien, mit seiner Armee an die phönizischen Küsten. Als er von Bord ging und sah, dass die Zahl der Phönizer dreifach so hoch war, packte seinen Soldadten die Entmutigung . Dann tat Alexander etwas Undenkbares: Er befahl, seine eigenen Schiffe zu verbrennen

 

Mit dem Feuer, das seinen einzigen Fluchtweg verschlang, und vor dem staunenden Blick seines Volkes sagte Alexander zu ihnen: "Es gibt nur einen Weg, eure Frauen und Kinder wiederzusehen: indem ihr  diese Schlacht gewinnt und mit den Schiffen des besiegten Feindes nach Hause zurückkehrt",  Alexander  gewann die Schlacht und schuf eines der größten Reiche der Geschichte. 

 

Der Ausdruck "Die Schiffe verbrennen" stammt aus diesem Kampf und wird verwendet, wenn man sich freiwillig in eine Situation bringt, in der der Sieg der einzigste Ausweg ist. Arnold Schwarzenegger nennt es in einer berühmten Rede "No Plan B". 

 

In der Businesspsychologie ist das Verbrennen von Schiffen eine Technik, die ich bei einigen Kunden nach einer Bewertung ihrer Persönlichkeit, eines  Interviews und der Herausforderung, vor der sie stehen, anwende. Mein Kunde konzentriert sich auf ein einziges Ziel und erhöht seine Erfolgsaussichten drastisch. Es geht darum, einen Geisteszustand zu erreichen, in dem Zurücktreten  keine Option sind. 

 

In diesem Zustand widmest du all deine mentalen Ressourcen, dein Wissen, deine Kreativität und deine Zeit, um dein Ziel zu erreichen. Zweifel verschwinden, und mit ihnen die Angst, und wenn die Angst verschwindet, wird die Motivation ausgelöst. Damit vervielfachen sich deine Erfolgsaussichten.

 

Hast du jemals alle deine Schiffe verbrannt? 

Hast du dein Ziel erreicht?

Schreib mir. Ich würde gerne deine Geschichte lesen.