Tel: +41 79 179 58 11

Email: carmen@carmenlopez.co

www.carmenlopez.co

Carmen López Hernández

Lic. Phil. Psychologist

Master in Human Resources

Netstalerstrasse 25

8753 Mollis

Switzerland

© 2014-2019 by CARMEN LÓPEZ

ACHTEN SIE AUF IHRE KORPERHALTUNG

Carmen López

Psychologist. Master in Human Resources.

Menschen bewerten unbewusst andere Personen nach ihrer Haltung. Im Geschäftsleben ist die Haltung ein sehr mächtiges Werkzeug.

 

Eine gebeugte Haltung vermittelt Unsicherheit, Angst, Schüchternheit oder Unterwerfung. 

Eine aufrechte Haltung vermittelt Sicherheit, Beherrschung und Kontrolle. 

 

Ihre Haltung beeinflusst nicht nur, wie andere Ihnen wahrnehmen, sondern auch, wie Sie sich selbst wahrnehmen. Wenn Sie Ihren Rücken gerade halten, produziert Ihr Körper 19% mehr Testosteron (das Machthormon und die Assertivität) und 25% weniger Cortisol (das Stresshormon). 

 

Laut Amy Cudy, einer Harvard-Psychologin, die Expertin für den psychologischen Einfluss der Körperhaltung ist, erzeugt eine expansive Körpersprache: Empfindung von Kraft, mehr Vertrauen, Optimismus und Stressabbau.

 

Die Gefahr liegt in der Verwendung von Bildschirmen. 

 

Achten Sie bei der Benutzung des Handys oder anderer elektronischen Geräte auf die Haltung anderer Menschen. Sehen Sie die Hälse an. 

So nennt, der neuseeländische Psychotherapeut Steve August, den i-Buckel. 

 

Je kleiner der Bildschirm, desto ausgeprägter der i-Buckel. 

Diese Haltung verursacht nicht nur Muskelprobleme im Nacken und Rücken, sondern reduziert auch unbewusst unsere Assertivität.

 

Achten Sie auf Ihre Haltung, besonders, wenn Sie arbeiten. Sie werdenIhre körperliche und psychische Bedingung, Ihr Selbstvertrauen und Ihren Einfluss auf andere verbessern.