Tel: +41 79 179 58 11

Email: carmen@carmenlopez.co

www.carmenlopez.co

Carmen López Hernández

Lic. Phil. Psychologist

Master in Human Resources

Netstalerstrasse 25

8753 Mollis

Switzerland

© 2014-2019 by CARMEN LÓPEZ

DREHEN SIE IHR UNTERNEHMEN AN

Carmen López

Psychologist. Master in Human Resources.

Am Anfang, als der CEO Richard Branson die Fluggesellschaft Virgin Airlines gegründet hat, ging er normalerweise zur Flugzeugkabine um seine Besatzung zu fragen:  Wie würdet ihr unsere Dienste verbessern?, Was sagen unsere Flugpassagiere? Was denkt ihr? Zuhören ist Bransons erstes Führungsprinzip.

Denken Sie darüber nach das typische Unternehmen. Man kommuniziert von oben nach unten. Die Führungskräfte treffen Entscheidungen und kommandieren ihre Angestellten. Die Angestellten des Unternehmens werden, gemäss der Befehle ihres Chefs arbeiten, und die Kunden auf diese Art bedienen. Wenn das nicht funktioniert, merken es die Führungskräfte ein Jahr später, wenn die wirtschaftlichen Resultate kommen. 

 

Richard Branson macht genau das Gegenteil. Die Mitarbeiter und die Kunden tragen Informationen und Meinungen von unten nach oben. Die Rolle der Leitung besteht darin, all diese Inputs zu verstehen und Entscheidungen auf der Grundlage Ihrer Mitarbeiter und Ihrer Kunden zu treffen. Die Angestellten und die Kunden fühlen sich mächtig, die Veränderungen werden in Rekórdzeit geschafft, die Loyalität der Mitarbeiter ist gestiegen, und die Kunden sind zufrieden. Das Finanzergebnis am Ende des Jahres ist ohne Zweifel das Beste. 

 

Ganz einfach, nicht wahr? Dann, warum benutzen die meisten Geschäftsführer nicht diesen Ansatz? Wegen der Angst. Die meisten Manager haben Angst die Macht zu verlieren. Das ist eine normale Reaktion, aber das kostet Millionen, weil Manager nicht die ganze Information haben. Die Angestellten und die Kunden sind diejenigen, die sie haben.

 

In was für eine Art von Unternehmen arbeiten Sie? Von  oben nach unten oder von unten nach oben? Müssen Sie Ihren Führungsstil verändern? Schreiben Sie mir.